Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorGluecklich, Hans-Joachim
TitelHercules und Cacus.
QuelleIn: Der altsprachliche Unterricht, 33 (1990) 1+2, S. 56-64    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0002-6670
SchlagwörterSchuljahr 06; Sekundarstufe I; Unterrichtsplanung; Unterrichtsmaterial; Adaption (Lit); Erzählung; Grammatik; Pragmatik (Ling); Semantik; Text; Latein; Bild; Illustration
AbstractDie Geschichte von Herkules und Cacus findet sich original in Livius I 7. Die im Text abgedruckte Version ist fuer die Arbeit mit einer 6. Klasse adaptiert worden. Der Autor geht sie Zeile fuer Zeile durch und erlaeutert, welche Punkte der Lehrer zu erlaeutern hat bzw. abarbeiten lassen muss, damit die Schueler in die Lage versetzt werden, den Inhalt der Geschichte durch eigene Bildschoepfungen zu illustrieren. Bei der Umsetzung eines Textes in Bilder muss die Bedeutung einzelner Woerter bedacht und die Bedeutung von Verweisformen ueberlegt werden. Ohne die Funktion von Konnektoren zu erkennen oder die von textsyntaktischen Erscheinungen, ist es schwerlich moeglich, richtig zu illustrieren. Abstrakta muessen mit konkreten Inhalten gefuellt und im Bereich der Pragmatik muss so manchens erschlossen werden. Die Umsetzung eines Textes in Bilder wirkt deshalb als Lernverstaerkung. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Latein in Bilder umsetzen.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Der altsprachliche Unterricht" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code