Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorFritz, Hans-Guenther
TitelLow-cost-Experimente. 5. Experimentelle Hausaufgaben.
QuelleIn: Praxis der Naturwissenschaften. Chemie, 39 (1990) 2, S. 34-38    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0177-9516; 0342-8745
SchlagwörterSekundarstufe I; Schüler; Hausaufgabe; Arbeitsblatt; Unterrichtsmaterial; Kohlenhydrat; Wasser; Chemie; Experimentelle Chemie; Experimentieranleitung; Nachweis; Trennverfahren; Grafische Darstellung; Handreichung
AbstractEs wird angeregt, einen Teil der Schuelerexperimente im Chemieunterricht als experimentelle Hausaufgabe durchfuehren zu lassen. Die organisatorischen, methodischen und lernpsychologischen Vorteile von experimentellen Hausaufgaben, die zudem einen guten Praxisbezug herstellen koennen, werden dargelegt. Es sollten im Schuljahr etwa 10 Aufgaben sein, die allerdings mit gefahrlosen Stoffen und haushaltsueblichen Mitteln durchfuehrbar sein muessen. Es werden zwei exemplarische Experimente genannt: die Gewinnung von destilliertem Wasser und die Isolierung von Staerke aus Kartoffeln. Zu letzterem ist ein Schuelerarbeitsblatt (ergaenzt um auswertende Zusatzversuche) beigefuegt. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Experimentelle Hausaufgaben.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Praxis der Naturwissenschaften. Chemie" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code