Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

Sonst. PersonenMayer, Karl Ulrich (Hrsg.)
TitelLebensverlaeufe und sozialer Wandel.
QuelleOpladen: Westdt. Verl. (1990), 467 S.    Verfügbarkeit 
ReiheKölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie. Sonderhefte. 31
BeigabenAbbildungen; Literaturangaben; Tabellen
ZusatzinformationInhaltsverzeichnis (1)
Inhaltsverzeichnis (2)
Inhaltsverzeichnis (3)
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Monographie
ISBN3-531-12187-1
SchlagwörterBiografische Methode; Forschung; Bildungssoziologie; Entwicklungspsychologie; Sozialpsychologie; Soziale Entwicklung; Familie; Frau; Ruhestand; Beruf; Berufstätigkeit; Sozialwissenschaften; Soziologie; Alter; Biografie; Lebenslauf; Jugendlicher; Mann; Sozialwissenschaftliche Forschung
AbstractDas Heft enthaelt folgende Beitraege: Karl Ulrich Mayer: Lebensverlaeufe und sozialer Wandel. Anmerkungen zu einem Forschungsprogramm. Glen H. Elder, Avsholm Caspi: Persoenliche Entwicklung und sozialer Wandel. Die Entstehung der Lebensverlaufsforschung. Werner Fuchs- Heinritz: Biographische Studien zur Jugendphase. Heiner Meulemann: Schullaufbahnen, Ausbildungskarrieren und die Folgen im Lebensverlauf. Der Beitrag der Lebenslaufforschung zur Bildungssoziologie. Hans-Peter Blossfeld: Berufsverlaeufe und Arbeitsmarktprozesse. Ergebnisse sozialstruktureller Laengsschnittuntersuchungen. Glenn R. Carroll, Heather Haveman, Anand Swaminathan: Karrieren in Organisationen. Eine oekologische Perspektive. Hanns-Georg Brose: Berufsbiographien im Umbruch. Erwerbsverlauf und Lebensfuehrung von Zeitarbeitnehmern. Michael Wagner: Wanderungen im Lebensverlauf. Johannes Huinink: Familie und Geburtenentwicklung. Jutta Allmendinger: Der Uebergang in den Ruhestand von Ehepaaren. Auswirkungen individueller und familiaerer Lebensverlaeufe. Annemette Sorensen: Unterschiede im Lebensverlauf von Frauen und Maennern. Jochen Brandtstaedter: Entwicklung im Lebensverlauf. Ansaetze und Probleme der Lebensspannen= Entwicklungspsychologie. Jutta Heckhausen: Erwerb und Funktion normativer Vorstellungen ueber den Lebenslauf. Ein entwicklungspsychologischer Beitrag zur soziopsychischen Konstruktion von Biographien. Erika Brueckner: Die retrospektive Erhebung von Lebensverlaeufen. Andreas Diekmann, Peter Mitter: Stand und Probleme der Ereignisanalyse. Karl Ulrich Mayer, Johannes Huinink: Alters-, Perioden- und Kohorteneffekte in der Analyse von Lebensverlaeufen oder: Lexis ade?
Erfasst vonLandesinstitut für Schule, Soest
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code