Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

Sonst. PersonenWey, Klas-Georg (Mitarb.); u.a.
TitelDie Tuerkei frueher und heute.
QuelleIn: Geschichte betrifft uns, (1990) 1, 26 S.    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0176-943x
SchlagwörterKultur; Unterrichtseinheit; Arbeitsblatt; Arbeitstransparent; Unterrichtsmaterial; Text; Geschichte (Histor); Geschichtsunterricht; Osmanisches Reich; Zeitgeschichte; Politisches System; Islam; Grafische Darstellung; Türkei
AbstractDurch eine Unterrichtsreihe ueber die Grundzuege der politischen, wirtschaftlichen und der sozialen Entwicklung der Tuerkei von 1300 bis heute sollen Kenntnisse, Urteile und Reflexionsfaehigkeit ueber das Leben und die Leistung des tuerkischen Volkes und Kulturkreises vermittelt werden. Es gilt zu klaeren, aus welchen historischen Gruenden die Tuerkei sich teilweise als europaorientiertes Land begreift. Die Unterrichtsreihe befasst sich in vier Abschnitten 1. mit dem Eintreten des Osmanischen Reiches in die eruopaeische Geschichte (Aufstieg und Bluete), 2. mit dem Niedergang der osmanischen Macht vom 16. bis 18. Jahrhundert, 3. mit den Reformbestrebungen und dem Zerfall des Reiches im 19. Jahrhundert und 4. mit der Entwicklung der Tuerkei (Tuerkische Republik) als einer national, kulturell und wirtschaftlich homogeneren Einheit. Nach einigen Angaben zum Inhalt und zu Grob- und Feinzielen der Reihe folgt ein tabellarischer Unterrichtsverlauf mit Angaben zu Lernzielen, Material, Unterrichtsphase und -inhalt und Arbeitsform. Den Abschluss bildet ein in die Unterrichtsreihe eingebetteter 20seitiger Materialteil mit Texten, Graphiken, Tabellen, Karten und Arbeitsfragen. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Die Tuerkei frueher und heute.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Geschichte betrifft uns" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code