Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorenEsling, John H.; u.a.
TitelESL courseware - a developmental framework including discussions of universitylevel and elementarylevel programs.
QuelleIn: TEAL Occasional Papers, (1984) 8, S. 41-51    Verfügbarkeit 
Spracheenglisch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
SchlagwörterElementarbereich; Didaktische Grundlageninformation; Computerunterstützter Unterricht; Lehrmaterialentwicklung; Fremdsprachenunterricht; Englisch; Softwareanalyse; Hochschule; Erwachsenenbildung; Kanada
AbstractDie Autoren benennen einige der grundlegenden Prinzipien, auf denen Entwicklung und Anwendung von Computerprogrammen fuer den Einsatz im Englisch als Zweitsprache-Unterricht basieren und fuehren zwei Arten von Software vor, wie sie an der Universitaet von Victoria (Kanada) fuer den Einsatz in voruniversitaeren und universitaeren Sprachkursen, in der Erwachsenenbildung und in der Elementarschule konzipiert worden sind. Ueber Materialien fuer den computerunterstuetzten Sprachunterricht wird gesagt, dass sie 1. dem jeweils gueltigen Curriculum angepasst sein sollten, 2. ueber eine Komponente verfuegen sollten, die dem Lehrer im Klassenzimmer bei Praesentation oder Demonstration hilft, 3. auch eine fuer individuelle Nutzung oder Gruppenarbeit ausserhalb der Schule geeignete Komponente haben sollten. Viertens sollten sie die verbale Interaktion anregen und fuenftens mit der Moeglichkeit zur Sprachausgabe durch den Computer ausgeruestet sein. Diese Prinzipien werden im Zusammenhang mit den an der Universitaet von Victoria entwickelten Materialien diskutiert. In diesem Zusammenhang erfolgt auch der Vorschlag, dass Lehrer ihre eigene Computersoftware entwickeln sollten.
Erfasst vonInformationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code