Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorBergk, Marion
TitelSchade, dass Sie kein Mann sind, Frau Lehrerin].
QuelleIn: Die Grundschulzeitschrift, 4 (1990) 35, S. 18-22    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0178-8523; 0932-3910
SchlagwörterMetakommunikation; Persönlichkeit; Grundschule; Primarbereich; Lehrerin; Lehrerfortbildung; Lehrer-Schüler-Relation; Lehrerrolle; Fotografie; Unterrichtsmaterial; Themenzentrierte Interaktion; Didaktische Erörterung
AbstractLehrerinnen koennen nur dann mehr weibliche Autoritaet entwickeln, wenn sie mehr zu ihren eigenen Beduerfnissen und Grenzen stehen. Eine Strategie, die helfen kann, den Unterricht so zu gestalten, dass die Taetigkeit am Arbeitsplatz Schule Spass macht, besteht darin, die eigenen Gefuehle, auch die negativen, zu erkennen und wichtig zu nehmen. Besondere Bedeutung in diesem Prozess besitzt die Metakommunikation. Daher muss die Spannung zwischen dem eigenen "ich" und den "ichs" der Lernenden akzeptiert und thematisiert werden. Hilfreich ist hierbei das Konzept der "Themenzentrierten Interaktion" (20), in dem das "ich" der Lehrerin neben den "ichs" der Lernenden sichtbar wird. In diesem Prozess ist es wichtig, auch die Grenzen um die eigene Persoenlichkeit zu ziehen, ohne dabei Schuldgefuehle zu entwickeln. Diese Grenze schafft nicht nur Distanz, sondern auch Kontaktflaechen. Sie gibt der eigenen Persoenlichkeit Kontur und macht sie greifbar und begreifbar.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Die Grundschulzeitschrift" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code