Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorWolfson, Nessa
TitelCompliments in crosscultural perspective.
QuelleIn: TESOL quarterly, 15 (1981) 2, S. 117-124    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben
Spracheenglisch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0039-8322
SchlagwörterDidaktische Grundlageninformation; Kommunikative Kompetenz; Linguistik; Semantik; Soziolinguistik; Syntax; Fremdsprachenunterricht; Englisch; Landeskunde; Interferenz
AbstractDer Vergleich indonesischer und amerikanischer Praktiken beim Sprechakt "ein Kompliment machen" zeigt erhebliche Unterschiede. Die genauere Untersuchung amerikanischer Gewohnheiten ergibt, dass hier Komplimente jeglicher Originalitaet entbehren und als formelhaft aufgefasst werden muessen. Die Autorin zeigt darueber hinaus, dass 80 Prozent aus einem nahezu 700 Items umfassenden Corpus adjektivischer Natur sind. Die fuenf Adjektive "nice", "good", "beautiful", "pretty" und "great" decken dabei zwei Drittel des Gesamtbestandes ab. Soweit zum Komplimentieren Verben verwendet werden, entfallen 86 Prozent auf die beiden Verben "like" und "love". Syntaktisch gesehen dokumentiert sich der formelhafte Charakter des untersuchten Sprechakts in der Tatsache, dass lediglich drei Satzmuster genuegen, um 97 Prozent der Daten zu erklaeren. Die Umsetzung dieser Erkenntnisse in Sprachunterricht ist bereits erfolgreich durchgefuehrt worden.
Erfasst vonInformationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "TESOL quarterly" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code