Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorViel, Michel
TitelL'ordre et le chaos. Etude du poème phonétique de G. N. Trenité.
QuelleIn: Les Langues modernes, 75 (1981) 4, S. 469-477    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben; Lautschrift; Tabellen
Sprachefranzösisch; englische Zitate
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0023-8376
SchlagwörterDidaktische Grundlageninformation; Aussprachenorm; Fonetik; Fonologie; Linguistik; Lyrik; Fremdsprachenunterricht; Englisch; Rechtschreibung
AbstractDer Untersuchung liegt das halb ernstgemeinte, halb humoristische Gedicht "The Chaos" von Gérard N. Trenité zugrunde, das dem Anhang III des Buches "Drop your Foreign Accent" (London: Allen and Unwin, 1932) entnommen ist. Der Autor will erreichen, dass man nach der Lektuere von "The Chaos" nicht voreilig den Schluss zieht, die englische Orthographie sei "chaotisch". Unter Beschraenkung seiner Kommentierung auf die ersten 42 Verse, das heisst auf ein Fuenftel des Gedichtes, weist er nach, dass die scheinbare Komplexitaet der englischen Rechtschreibung auf einige wenige Typen reduzierbar ist.
Erfasst vonInformationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Les Langues modernes" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code