Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorSuscinskij, I.
TitelIntensivierungssaetze in der deutschen Sprache der Gegenwart.
QuelleIn: Deutsch als Fremdsprache, 18 (1981) 3, S. 142-147    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0011-9741
SchlagwörterDidaktische Grundlageninformation; Deutsch; Gegenwartssprache; Grammatik; Semantik; Stil; Syntax; Fremdsprachenunterricht
AbstractIn jeder Mitteilung ist auch ein Moment subjektiver Stellungnahme enthalten, der objektiv-modalen Bedeutung tritt die subjektiv-modale an die Seite. Dabei handelt es sich um den Ausdruck von Emotionen, Wertungen, Modalitaeten, Hervorhebungen und Abschwaechungen. Ihre kommunikative Verwendung haengt auch von der Textsorte ab (z. B. groesserer Einsatz in der Alltagsrede als in der Wissenschaftssprache). Der Autor behandelt syntaktische Schemata zur Intensivierung eines Merkmals und bezieht sich dabei auf Ausrufesaetze, Satzgefuege (dass -, als -, als ob -, wie -, welch -, was fuer -, wieviel - Saetze), Saetze mit Negationen und rhetorischen Fragen.
Erfasst vonInformationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Deutsch als Fremdsprache" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code