Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorPedersen, Paul
TitelIst interkulturelle Kommunikation trainierbar? Die Psychologie der Anpassung und ihre Grenzen.
QuelleAus: Jahrbuch Deutsch als Fremdsprache. 7. Heidelberg: Groos (1981) S. 57-73    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Sammelwerksbeitrag
SchlagwörterPsychologie; Didaktische Grundlageninformation; Lernziel; Deutsch; Fremdsprachenunterricht; Interkultureller Vergleich
AbstractDie Grundzuege eines interkulturellen Ausbildungsprogramms fuer Angehoerige psychosozialer Berufe werden dargestellt, wobei die Sensibilisierung fuer kulturelle Unterschiede eines der Hauptlehrziele ist. Weitere Ausbildungskonzepte und -modelle und Trainingsmethoden werden umrissen. Die Rolle des Auslandsstudenten wird in ihrer Vielfaeltigkeit untersucht. Die damit zusammenhaengenden Probleme (Anpassung des jungen Menschen und Grenzen der Anpassung in einer fremden Kultur) werden aufgezeigt. Problemloesungsstrategien werden angeboten. Die Zusammenarbeit zwischen Medizinern und Psychologen ist dabei notwendig. Den Missverstaendnissen, die zwischen Klient und Berater durch die kulturelle Distanz wachsen, ist nur schwer zu begegnen.
Erfasst vonInformationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Da keine ISBN zur Verfügung steht, konnte leider kein (weiterer) URL generiert werden.
Bitte rufen Sie die Eingabemaske des Karlsruher Virtuellen Katalogs (KVK) auf.
Dort haben Sie die Möglichkeit, in zahlreichen Bibliothekskatalogen selbst zu recherchieren.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code