Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorKostomarov, V.
TitelTruden li russkij jazyk: Fakty protiv mifov.
Gefälligkeitsübersetzung: Ist Russisch eine schwer erlernbare Sprache? Fakten gegen eine Legende.
QuelleIn: Zielsprache Russisch, 2 (1981) 1, S. 1-3    Verfügbarkeit 
Spracherussisch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0173-9522
SchlagwörterLernen; Didaktische Grundlageninformation; Etymologie; Grammatik; Fremdsprachenunterricht; Russisch
AbstractIn dem Beitrag versucht der Autor, Spezialist u. a. auf den Gebieten Methodik und Didaktik des fremdsprachlichen Russischunterrichts, dem weitverbreiteten Vorurteil entgegenzutreten, dass Russisch im Vergleich zu anderen (Welt-)Sprachen eine schwierige Sprache sei. Er unterstreicht dabei einerseits die Bedeutung des Russischen als Folge der immer groesser werdenden Verbreitung, andererseits weist er auf Charakteristika des Sprachsystems hin, die in diesem Zusammenhang das Attribut "schwierig" schnell relativieren.
Erfasst vonInformationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Zielsprache Russisch" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code