Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorCalame-Griaule, Geneviève
TitelQuand une ethnolinguiste observe.
QuelleIn: Le Français dans le monde, 24 (1984) 188, S. 37-42    Verfügbarkeit 
Sprachefranzösisch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0015-9395
SchlagwörterKommunikationswissenschaft; Soziale Herkunft; Situationsansatz; Didaktische Grundlageninformation; Aktiver Wortschatz; Gesprochene Sprache; Kommunikative Kompetenz; Lexik; Soziolinguistik; Sprachgebrauch; Fremdsprachenunterricht; Muttersprachiger Spracherwerb; Kulturkunde; Bedeutung; Erfahrungsbericht; Individueller Unterschied
AbstractDie Autorin ist der Meinung, dass es fuer Ethnologen und Ethnolinguisten besonders ergiebig ist, Voelker im Zusammenhang mit ihrer Sprache zu untersuchen, da diese Aufschluesse ueber die Kultur, die Gesellschaft und ihre Weltanschauung gibt. Anhand von Beispielen - Sprachgewohnheiten der Eskimos und afrikanischer Voelker, insbesondere der Dogons - will sie die Notwendigkeit aufzeigen, die Sprache als Ausdruck der kulturellen und sozialen Identitaet eines Sprechers in der gruppenspezifischen Kommunikation zu sehen. Durch den Aufsatz wird deutlich, dass jede Kommunikationsgruppe eine Vielfalt an Woertern und Syntagmen fuer jene Bereiche und Beduerfnisse besitzt, die fuer sie besonders relevant sind. Fuer den sozialen Gebrauch der Sprache ergibt sich, dass ein die Muttersprache erlernendes Kind nicht nur die Regeln des sozialen Sprachgebrauchs erfasst, sondern gleichzeitig durch die Sprache als Kommunikationsfaktor und Vermittler kultureller Wertvorstellungen auch die gesellschaftliche und kulturelle Organisation seiner Kommunikationsgruppe.
Erfasst vonInformationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Le Français dans le monde" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code