Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorHegele, Irmintraut
TitelDeutsch als Zweitsprache: Sprachstandsdiagnose und Sprachfoerderung von Auslaenderkindern.
QuelleIn: Deutsch lernen, (1981) 4, S. 41-56    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben; Tabellen
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0341-3675
SchlagwörterTest; Kind; Fehlerbewertung; Lernen; Didaktische Grundlageninformation; Unterricht; Deutsch; Sprachverhalten; Fremdsprachenunterricht; Leistungsmessung; Ausländer
AbstractSprachstandsdiagnosen, auf bestimmte kommunikative Staerken und Schwaechen von Schuelern gerichtet, sind Bedingungen und Ausgangspunkt fuer die effektive individuelle Sprachfoerderung von Auslaenderkindern. Die Untersuchung widmet sich dem Zusammenhang zwischen Diagnose und Sprachfoerderung bei italienischen Kindern. Die Sprachanalyse wurde an geschriebenen Texten vorgenommen, zu denen die Grundschueler durch Bildvorgaben angeregt werden sollten. Das Verfahren wird im einzelnen geschildert, Fehleranalysen und - statistiken sind dazu eingefuegt. Die Ergebnisse der Abschlussuntersuchungen - hier tabellarisch festgehalten - fuehren zu der Folgerung, dass das Ineinandergreifen grammatischer und kommunikativer Lernprozesse nur dann zureichend geplant werden kann, wenn der Lehrer die Lernvoraussetzungen der Schueler kennt.
Erfasst vonInformationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Deutsch lernen" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code