Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorenAlvarez, Faustino A.; Carrion, J.; Puchol, E.; Lépinette, B.; Olivares, A.
TitelLe développement de la compréhension auditive par les documents sonores radiophoniques.
QuelleIn: Le Français dans le monde, 20 (1981) 158, S. 64-67    Verfügbarkeit 
Sprachefranzösisch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0015-9395
SchlagwörterMethode; Rundfunk; Didaktische Grundlageninformation; Anfangsunterricht; Fortgeschrittenenunterricht; Auditives Medium; Fremdsprachenunterricht; Hörverständnis
AbstractLinguistische, paedagogische und medientechnische Gruende sind ausschlaggebend dafuer, dass die Autoren sich fuer den Einsatz von Hoertexten im Franzoesischunterricht in Spanien aussprechen. Ziel soll es sein, das Hoerverstehen zu entwickeln und die Rezeptionshaltung der Lerner dem Text gegenueber zu aendern. Der Lerner soll den Hoertext ohne Hilfe des Lehrers verstehen, ihn als ganzes betrachten, selbst wenn er nur Teile davon versteht. Der Lerner soll dazu gebracht werden, alle linguistischen, etra- linguistischen-situationellen Elemente zu verwenden, anstatt die Informationen des Lehrers zu erwarten, die normalerweise waehrend der Erklaerungsphase gegeben werden. Die Autoren betonen die Diskrepanz zwischen Hoerverstehensfertigkeiten und Sprechfertigkeiten vor allem auf einem niedrigen Niveau. Sie sind der Meinung, dass auf Niveau II dagegen die Lerner versuchen, den Text Wort fuer Wort zu verstehen. Dies fuehrt dazu, dass sie schliesslich nichts mehr verstehen, weil die Sprechergeschwindigkeit zu hoch ist. Das Globalverstaendnis spielt daher beim Erschliessen eines Textes die wichtigste Rolle fuer die Autoren. Es soll deshalb auch vorrangig entwickelt oder wiederentdeckt werden. Der Text schliesst mit einer beispielhaften Analyse und Auswertung des Wetterberichts aus dem franzoesischen Rundfunk.
Erfasst vonInformationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Le Français dans le monde" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code