Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorNottbohm, Gerd
TitelFreilandpraktikum Vogelstimmen.
QuelleIn: Unterricht Biologie, 15 (1991) 163, S. 31-33    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0341-5260
SchlagwörterEthologie; Ergänzungskurs; Schuljahr 07; Schuljahr 08; Sekundarstufe I; Erlebnispädagogik; Unterrichtsprojekt; Unterrichtsmaterial; Wahlpflichtfach; Bioakustik; Biologie; Tier; Vogelstimme; Gesang; Grafische Darstellung
AbstractUnterrichtsverlauf und Ergebnisse eines im Rahmen einer Projektwoche mit Schuelern der Jahrgangsstufe 7/8 durchgefuehrten Vogelstimmenpraktikums werden vorgestellt, das sich in drei Stufen gliedert. Neben der Praktikumsvorbereitung in der Schule und der Forschung im Freien arbeiten die Schueler auch an der Praesentation der Ergebnisse. Zunaechst lernen die Schueler einzelne Rufe und Gesaenge von Gruenfink, Mauersegler, Girlitz, Haussperling und Amsel kennen, arbeiten im Klassenraum durch Kassettenaufnahmen Unterschiede zwischen Rufen und Gesaengen heraus und erstellen hierzu Artenmonographien der Vogelarten des Schulgelaendes mit Hilfe von Vogelbuechern. Zu ve rschiedenen Tageszeiten fuehren die Schueler Vogelstimmenwanderungen durch (so kann beispielsweise, wenn frueh morgens gewandert wird, eine 'Vogeluhr' erstellt werden, auf der der Sangesbeginn der einzelnen Vogelarten vermerkt ist), analysieren Vogelrufe auf ihre Bedeutung hin, fertigen Klangattrappen und senden diese unter Einsatz eines Parabolspiegels und kommerzieller Vogelattrappen zum Testen von Vogelrufen. Zur Praesentation kann u.a., wie beschrieben, ein 'Vogelbaum' mit Stopfpraeparaten oder Dermoplastiken erstellt, Kassetten mit Vogelstimmen verkauft oder ein Quiz 'Welche Stimme gehoert zu welchem Vogel?' organisiert werden. Sachinformationen, didaktische und methodische Bemerkungen sowie Angaben zu Unterrichtsmaterialien liegen bei. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Freilandprkatikum Vogelstimmen.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Unterricht Biologie" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code