Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorMuehlberg, Philipp
TitelSubkulturelle Jugendgruppen in der DDR.
Wann ist ein Punk ein Punk?
QuelleIn: Berliner Journal fuer Soziologie, 1 (1991) 3, S. 439-450    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
SchlagwörterSubkultur; Jugendpsychologie; Sozialpsychologie; Informelle Gruppe; Deutschland-Östliche Länder
AbstractDer Autor stellt Forschungsergebnisse vor, die dem Buch von Muehlberg/ Stock "Die Szene von innen" zugrunde liegen. Ziel des Beitrags ist es, die aktuelle Aussage "Jugendlicher Rechtsextremismus in den Beitrittsgebieten Deutschlands grassiert!" zu relativieren und fuer eine differenzierte Sichtweise gegenueber den Jugendlichen der ehemaligen DDR zu plaedieren. Dabei beschaeftigt sich Muehlberg nicht ausdruecklich mit neuen subkulturellen Jugendbewegungen, vielmehr beschreibt er skizzenhaft Entstehungszusammenhaenge der jugendlichen Subkulturen in der DDR. Durch die Darstellung typischer Konfliktlagen zwischen Jugendgruppen und sozialen Institutionen in authentischen Berichten Jugendlicher werden gueltige Angaben zum Gebrauch und zur Funktion von Symbolen in Jugendgruppen moeglich. Muehlberg gelangt zu dem Schluss, dass es den idealtypischen Anhaenger einer subkulturellen Richtung, der zudem die Inkarnation eines bestimmten Stils darstellt, nicht gibt.
Erfasst vonDeutsches Jugendinstitut, München
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code