Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorMetz, Klaus-Dieter
TitelDialog zwischen Amt und Buerger. Christian Morgensterns Gedicht "Die Behoerde".
QuelleIn: Praxis Deutsch, 18 (1991) 110, S. 45-49    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0341-5279
SchlagwörterSchuljahr 08; Schuljahr 09; Sekundarstufe I; Gymnasium; Unterrichtseinheit; Arbeitsblatt; Unterrichtsmaterial; Amtssprache; Deutsch; Literaturunterricht; Lyrik; Parodie; Sprachgebrauch; Sprachunterricht; Text; Textinterpretation; Textsorte; Behörde; Morgenstern, Christian
AbstractAnhand von Christian Morgensterns Gedicht "Die Behoerde" werden zum einen Lyrik und Parodie als literarische Formen, zum anderen Texte in Behoerdendeutsch behandelt. Die Schueler verfassen die im Gedicht angesprochenen Texte (Formular, Brief) und analysieren ihre Form, Funktion und Wirkung auf den Empfaenger. Sie entwickeln dann Alternativen zu den ueblichen Behoerdenformularen. Schliesslich werden moegliche Folgen des im Gedicht gezeigten Vorgangs erarbeitet, und die Schueler verfassen dazu entsprechende Texte ( Dialog, Briefe). Ein Unterrichtsgang zu einer Behoerde kann den Abschluss der Reihe bilden. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Christian Morgenstern: "Die Behoerde".
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Praxis Deutsch" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code