Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorLinke, Angelika
TitelMann und Frau verkehrt. Geschlechtervarietaeten und geschlechtsspezifische Sprachnormen.
QuelleIn: Praxis Deutsch, 18 (1991) 110, S. 37-44    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0341-5279
SchlagwörterRollenerwartung; Rollenspiel; Rollenverhalten; Frau; Geschlechterrolle; Schuljahr 07; Sekundarstufe I; Unterrichtseinheit; Unterrichtsmaterial; Deutsch; Gesprochene Sprache; Sprachbetrachtung; Sprachgebrauch; Sprachunterricht; Sprachverhalten; Text; Bild; Mann
AbstractZiel der Unterrichtseinheit ist es, das unterschiedliche Sprachverhalten von Frauen und Maennern und die dahinterstehenden Sprachverhaltensnormen bewusst zu machen und zu problematisieren. Nach der Lektuere von einem kurzen literarischen Text von Irmtraud Morgner, die das gewohnte geschlechtsspezifische (Sprach-) Verhalten umkehrt, verfassen die Schueler eigene Umkehrtexte. Eine Vertiefung durch Rollenspiele ist moeglich. Abschliessend werden die Schuelertexte analysiert und diskutiert. Die Autorin gibt Hinweise zur moeglichen Weiterfuehrung des Themas und zur Literatur. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Frauensprache; Maennersprache.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Praxis Deutsch" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code