Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorBamberger, Richard
TitelDer Cloze-Test, ein Messinstrument fuer Sprachschwierigkeit und Leseleistung und ein vielseitiges Unterrichtsmittel.
QuelleIn: Erziehung & Unterricht, 134 (1984) 9, S. 666-670    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0014-0325
SchlagwörterDenkprozess; Cloze-Test; Lesetest; Schule; Didaktische Grundlageninformation; Unterrichtsmaterial; Lückentext; Sprachkompetenz; Fremdsprachenunterricht; Leseübung; Leseverstehen; Leistungsmessung
AbstractDie Lesbarkeits- (readability-) Forschung verwendet in den letzten Jahren immer haeufiger den Cloze-Test als Mess- und Bewertungsverfahren fuer Sprach- und Lesefertigkeit. Bei der Erfassung eines praeparierten Lueckentextes (i. d. Regel Fehlen eines jeden fuenften Wortes) geht es hierbei um die Wortfindung aus dem Sinnzusammenhang. Nach ausfuehrlicher Erlaeuterung des Cloze-Verfahrens beleuchtet der Autor dessen schulpraktische Seite und bietet dem Lehrer Vorschlaege, wie er dieses Messinstrument und Unterrichtsmittel in der Klasse einsetzen kann. Die verschiedenen unterrichtlichen Verwendungsmoeglichkeiten sind: Einteilung in Leistungsgruppen; Uebung der Sinnerfassung, der Denkfaehigkeit, der Sprachbeherrschung, des Leseverstehens u.a.m.
Erfasst vonInformationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Erziehung & Unterricht" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code