Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorenKlinger, Walter; Woerlen, Friedrich
TitelMesswertstreuung und dennoch exakte Gesetze? Zur Problematik des Messfehlers.
QuelleIn: Naturwissenschaften im Unterricht. Physik, 2 (39) (1991) 8, S. 26-30    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0946-2147
SchlagwörterSekundarstufe I; Schüler; Selbsttätigkeit; Unterrichtsmaterial; Experimentieranleitung; Fehlerrechnung; Messgenauigkeit; Messverfahren; Dichte (Phys); Physik; Physikalisches Gesetz; Didaktische Erörterung
AbstractWichtige Begriffe der Messfehleranalyse werden zusammengestellt und auf die typische experimentalphysikalische Arbeitsweise zur Ermittlung von Messwerten angewendet. Moeglichkeiten zur Elementarisierung der Problematik der Messwertstreuung und der damit verbundenen Lerninhalte und Lernziele werden eroertert. Am Beispiel der Dichtemessung wird gezeigt, wie in der Sekundarstufe I ein in die Problematik der Messwertstreuung einfuehrender Unterricht, der auf Schuelerselbsttaetigkeit beruht, gestaltet werden kann.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Naturwissenschaften im Unterricht. Physik" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code