Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorThome, Rainer
TitelVULCAN: Frischer Wind aus dem Betriebswirtschaftslabor.
QuelleIn: Schulpraxis, 12 (1992) 1-2, S. 52-56    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0720-8634
SchlagwörterPlanspiel; Sachinformation; Computersimulation; Berufsbildendes Schulwesen; Berufsfeld; Wirtschaft und Verwaltung; Studium; Betriebswirtschaftslehre; Praxisbezug; Betrieb
AbstractAn der Universitaet Wuerzburg wurde im Rahmen des Pilotprojekts VULKAN(Virtuelle Unternehmen als Lehr-, Forschungs- und Ausbildungsnetz) ein betriebswirtschaftliches Labor eingerichtet. Im vorliegenden Beitrag sind Zielsetzungen, Teilnehmerstrukturen, Systemanforderungen, Ausbildungssituation und Schluesselqualifikationen von Vulkan dargestellt und erlaeutert. Ziel des Forschungsprojekts VULKAN ist es, einen Unternehmensverbund zu simulieren, in dem Korrespondenz, Auftraege und Rechnungen ausgetauscht werden. Studenten erhalten die Moeglichkeit, bei der Arbeit in den virtuellen Unternehmen ihr bisher erworbenes Fach- und Basiswissen an der Praxis einzuueben und zu relativieren. Die Aufgabe, mehrere virtuelle Unternehmen verschiedener Branchen zu betreiben, wird von einer Kerngruppe von fuenf Professoeren der Wirtschaftsinformatik geleistet, die zeitweise von sieben weiteren Lehrstuehlen unterstuetzt wurden. Als Hardware sind neben der MX 300- 30 der SNI AG mit sieben Arbeitsplaetzen einige Apple- Computer eingesetzt, als Software wird u. a. das betriebswirtschaftliche System HERMES genutzt. Angestrebte Schluesselqualifikationen sind u. a. wirtschaftliches Denken, Problemloesungen- und Kooperationsfaehigkeit sowie Eigenaktivitaet und Selbstverantwortung. Positive Erfahrungen mit VULKAN sind skizzert.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Schulpraxis" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code