Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorThunich, Martin
TitelSie kamen wie gerufen. Hugenotten in der Wirtschaft Brandenburg-Preussens.
QuelleIn: Praxis Geschichte, (1992) 3, S. 23-28    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0933-5374
SchlagwörterSekundarbereich; Unterrichtsmaterial; Text; Geschichte (Histor); Geschichtsquelle; Glaubensflüchtling; Bild; Karikatur; Toleranz; Religionsfreiheit; Wirtschaft; Dreißigjähriger Krieg; Frühe Neuzeit; Integration; Materialsammlung; Tabelle; Edikt von Nantes; Potsdamer Edikt; Flüchtling; Hugenotte; Brandenburg-Preußen
AbstractWelche Bedeutung hatten die Hugenotten, die infolge der Aufhebung des Ediktes von Nantes 1685 nach Brandenburg- Preussen kamen, fuer die Wirtschaft des Landes? Ausgehend von dieser Frage verdeutlichen die Anmerkungen zur katastrophalen oekonomischen, demographischen und infrastrukturellen Lage Brandenburg- Preussens nach dem Dreissigjaehrigen Krieg die Beweggruende des Kurfuersten von Brandenburg fuer den Erlass des "Potsdamer Ediktes". Im Mittelpunkt stehen dann die Erlaeuterungen fuer den geringen wirtschaftlichen Erfolg vieler franzoesischer Unternehmen, die mit dem Ende des sie foerdernden absolutistischen Staates zu existieren aufhoerten (Beispiel der franzoesisg). Der Artikel beleuchtet ausfuehrlich das Verhaeltnis zwischen den Refugigies und den Einheimischen, gibt demographische und soziale Informationen, zeigt laengsschnittartig den Zeitraum zwischen 1686 und 1797 auf, um Kontinuitaet und Wandel bei den von den Regugies gegruendeten Manufakturen darzulegen, und liefert Materialien zur Kennzeichnung des Verhaeltnisses zwischen Zuwanderern und Einheimischen. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Die Bedeutung der Hugenotten fuer die Wirtschaft Brandenburg-Preussens.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Praxis Geschichte" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code