Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorRaidt, Juergen
Titel" Instrumentale Analyse" - "Analytische Instrumentation". Weberns Instrumentation des Ricercars a 6 von J. S. Bach in der Sekundarstufe II.
QuelleIn: Musik & Bildung, 24 (1992) 1, S. 52-57    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0027-4747
SchlagwörterRezeption; Sekundarstufe II; Schulnote; Grundkurs; Unterrichtseinheit; Unterrichtsmaterial; Besetzung (Mus); Fuge (Mus); Instrumentalmusik; Instrumentierung; Musik; Musikalische Struktur; Reihe (Mus); Ricercar; Analyse; Bearbeitung; Thema; Komponist; Bach, Johann Sebastian; Webern, Anton von
AbstractBach sechsstimmiges Ricercar aus dem "Musikalischen Opfer" enthaelt - wie andere Kompositionen aehnlicher Art auch - keine Besetzungsangabe. So gibt es eine Reihe von Instrumentierungsversuchen. Eine Theorie besagt sogar, das Werk sei nicht zur Auffuehrung bestimmt, sondern Studienzwecken vorbehalten. Gegenstand der beschriebenen Unterrichtsstunde war Anton Webers Orchesterfassung von 1934/35. Die Schueler beschaeftigten sich zuvor mit Bachs Original, insbesondere mit der Themenstruktur, und begannen dann mit der Untersuchung der Eigentuemlichkeiten von Webers Bearbeitung: Weber macht den Motivaufbau durch die Verteilung auf verschiedene Instrumente kenntlich, die nach einem "quasi-seriellen Prinzip" immer gleich beibehalten wird; er arbeitet mit dem Kontrast Blech, Holz bzw. Blaeser (Thema) - Streicher (Kontrapunkt) u. a. Vorschlaege zur Visualisierung sowie zur Integration einer musikpraktischen Phase knuepfen an die beschriebene Unterrichtsstunde an und zeigen eine moegliche Fortsetzung auf. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Webers Bach-Bearbeitung.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Musik & Bildung" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code