Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorProbst, Wilfried
TitelDie grossen Graslaender der Erde.
QuelleIn: Unterricht Biologie, 16 (1992) 175, S. 38-45    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben; Abbildungen
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0341-5260
SchlagwörterSchuljahr 11; Schuljahr 12; Schuljahr 13; Sekundarstufe II; Unterrichtseinheit; Unterrichtsmaterial; Biologie; Gras; Grasland; Vegetationszone; Steppe; Savanne
AbstractJahrgangsstufe: Schuljahr:11-13 Schulstufe, Bereich: Sekundarstufe II Lernbereich, Unterrichtsfach: Biologie Art des Textes: Unterrichtseinheit Kontextmaterial: Arbeitsblaetter Unterrichtsgegenstand: s. Textreferat. Die Schueler erfahren, dass Graeser in allen terrestrischen Oekosystem vorkommen (Steppe, Praerie, Savanne). Sie erarbeiten die Folgen des Uebergangs vom Wald- zum Savannenleben fuer die Hominidenentwicklung und leiten aus dem Vergleich der jeweiligen Ansprueche von Graesern und Holzgewaechsen die oekologischen Bedingungen von Graslaendern ab.
Erfasst vonLandesinstitut für Schule, Soest
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Unterricht Biologie" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code