Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorMenzel, Wolfgang
TitelWie sprachliche Formen wirken. Linguistische Analyse einer Passage aus Peter Weiss' "Fluchtpunkt".
QuelleIn: Praxis Deutsch, 19 (1992) 112, S. 57-60    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0341-5279
SchlagwörterSekundarstufe II; Unterrichtsplanung; Unterrichtsmaterial; Deutsch; Grammatik; Literaturunterricht; Passiv; Sprachanalyse; Sprachunterricht; Text; Textanalyse; Weiss, Peter
AbstractGrundlage der UE ist ein Ausschnitt aus Peter Weiss' Roman "Fluchtpunkt". Die an diesem Text durchzufuehrende Textoperation der Auswahl von Satzalternativen soll verdeutlichen, "dass literarische Texte in hohem Grade von Unerwartetem bestimmt sind." Nach einer inhaltlichen und strukturellen Analyse des gewaehlten Textes wird das Verfahren, "den Text nicht als fertiges Produkt, sondern in methodischer Aufarbeitung anzubieten" begruendet und naeher ausgefuehrt. Das Hauptaugenmerk bei der Textarbeit wird davon bestimmt, gleiche und immer wiederkehrende Merkmale der von Weiss formulierten Strukturen zu ermitteln. Beigefuegt ist der ausgewaehlte und bearbeitete Romanausschnitt. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Linguistische Analyse einer Passage aus Peter Weiss' "Fluchtpunkt".
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Praxis Deutsch" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code