Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorMartini, Ulrich
TitelRatschen, klopfen, schaben und viel mehr. Musik und Spiel mit Grundschulkindern.
QuelleIn: Musik & Bildung, 24 (1992) 1, S. 5-10    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0027-4747
SchlagwörterAkustische Wahrnehmung; Grundschule; Primarbereich; Experiment; Selbsttätigkeit; Unterrichtsmaterial; Fächerübergreifender Unterricht; Bild; Instrumentenbau; Klangerzeugung; Klangexperiment; Klangmaterial; Klangspiel; Klangwelt; Komposition; Musik; Tanz; Grafische Darstellung; Handreichung; Alltagsmaterial
AbstractEs werden - im Anschluss an eine Erkundung der Stille - Anregungen fuer einen experimentellen, spielerischen Umgang mit den unterschiedlichsten Klangerzeugern gegeben. Kieselsteine, Holzstaebe und Papiere werden auf die verschiedenen Geraeusche hin, die man mit ihnen erzeugen kann, untersucht. Auf eine Erkundungsphase folgt jeweils eine Anwendungsphase: Beschwoerungsformeln mit Kieselgeraeuschbegleitung, ein Tanzspiel, bei dem die Holzstaebe als Turngeraete, Bauelemente und als Musikintrumente eingesetzt werden, Papierhoerspiele. Im zweiten Teil beschreibt der Autor den Bau einfacher Musikinstrumente und macht Vorschlaege fuer das Spiel auf ihnen. Jeweils ein Instrument vertritt die vier Kategorien idiophon (klingende Kugelbahnen), membranophon (Trommeln), aerophon (Schlauchfanfare) und chordophon (Monochord bzw. Tischlaute). Abschliessend nennt der Autor ein Bild von Paul Klee (Kampfszene aus der Oper "Der Seefahrer"), das als Vorlage fuer eine Partitur dienen soll, bei der alle genannten Klangerzeuger zum Einsatz kommen. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Experimenteller Umgang mit verschiedenen Klangerzeugern.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Musik & Bildung" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code