Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorenLienert, Eva-Maria; Lienert, Wilhelm
Titel"Der lange Weg des Lukas B."
QuelleIn: Praxis Geschichte, (1992) 6, S. 22-26    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0933-5374
SchlagwörterFilm; Medien; Jugendbuch; Sekundarstufe I; Unterrichtseinheit; Arbeitstransparent; Landkarte; Unterrichtsmaterial; Text; Geschichte (Histor); Geschichtsbild; Geschichtsunterricht; Auswanderung; 19. Jahrhundert; Alltag; Faehrmann, Willi; Amerika; Deutschland-BRD
AbstractWilli Faehrmanns Jugendbuch "Der lange Weg des Lukas B. " und seine Verfilmung koennen im Geschichtsunterricht zeigen, dass Geschichte nicht nur aus der Aufzaehlung von historischen Ereignissen besteht, sondern dass Menschen sie erleben und von politischen Entscheidungen direkt betroffen sind. Die Familiengeschichte spielt um 1870 und kann im direkten Vergleich mit der heutigen Situation der Schueler die Lebensbedingungen des 14jaehrigen Lukas verdeutlichen. Ferner lassen sich das Verhaeltnis des Menschen zur Arbeit vor und nach der Industrialisierung, die Auswanderung in die USA und die Bedeutung der Erfindungen und Entdeckungen thematisieren. Da beim Filmeinsatz nicht alle Handlungsebenen verfolgt werden koennen, bieten sich arbeitsteilige Beobachtungsaufgaben an. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Das Leben eines Jugendlichen um 1870.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Praxis Geschichte" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code