Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorenKumlehn, Antje; Noltemeyer, Iris
TitelEine Kinderzimmerordnung aufstellen.
QuelleIn: Praxis Deutsch, 19 (1992) 112, S. 36-38    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0341-5279
SchlagwörterSchuljahr 03; Schuljahr 04; Primarbereich; Unterrichtsplanung; Unterrichtsmaterial; Deutsch; Grammatik; Passiv; Sprachunterricht; Text
AbstractAusgehend von einer Passage aus Ursula Woelfels "Das Balg" sollen sich die Schueler/innen ueber ihre eigene Situation zu Hause - das Kinderzimmer betreffend - unterhalten. Sie sollen vor allem Wuensche formulieren, wie sie wollen, dass andere Personen mit ihrem Zimmer umgehen. Dabei lernen sie unterschiedliche Vorstellungen ihrer Mitschueler/innen kennen, aber auch - bei dem Versuch, eine Kinderzimmerordnung zu formulieren - verschiedene Satzkonstruktionen, die in Verbots-, Gebots- oder Anordnungstexten vorkommen, u. a. die Passivkonstruktion. Die Schueler/innen schreiben/ malen ein Plakat mit ihrer Kinderzimmerordnung. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Satzkonstruktionen appellativer Texte.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Praxis Deutsch" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code