Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorWorm, Heinz-Lothar
TitelFamilie und Familienrecht im klasssischen Athen.
QuelleIn: Geschichte lernen, 3 (1990) 16, S. 45-48    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0933-3096
SchlagwörterFamilie; Familienrecht; Sekundarstufe I; Unterrichtsplanung; Unterrichtsmaterial; Geschichte (Histor); Geschichtsunterricht; Altertum; Funktion (Struktur); Grafische Darstellung; Struktur; Athen
AbstractAusgehend von dem durch Aristoteles gepraegten Begriff 'oikos', dem Haus oder der Haugemeinschaft als kleinster Einheit des Staates, werden zunaechst ausfuehrlich die Herrschaftsstrukturen und die materielle Grundlage der griechischen Familie im 6. und 5. Jahrhundert v. Chr. erlaeutert. Breiten Raum nimmt dann der Abschnitt zu Ehe und Heirat ein. Die abschliessenden Bemerkungen gelten dem Verhaeltnis der Griechen zum Alter und ihrem Umgang mit alten Menschen. Zu einem beigefuegten Schaubild zur Struktur der Hausgemeinschaft werden Arbeitsauftraege formuliert. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Familie und Familienrecht im klassischen Athen.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Geschichte lernen" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code