Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorSchallreuter, Roger
Sonst. PersonenBeyer, Ellen (Red.)
InstitutionWestdeutscher Rundfunk (Koeln)
TitelGeographie in Beispielen. Geographieunterricht ab 6. Schuljahr.
QuelleIn: Praxis Schulfernsehen, 14 (1990) 164, S. 25-32    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben; Abbildungen
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0341-700x
SchlagwörterUmwelterziehung; Bildungsfernsehen; Fernsehsendung; Film; Unterrichtsfernsehen; Schuljahr 06; Schuljahr 07; Schuljahr 08; Schuljahr 09; Schuljahr 10; Sekundarstufe I; Orientierungsstufe; Hauptschule; Realschule; Gymnasium; Beispiel; Lernziel; Unterrichtsgestaltung; Unterrichtsorganisation; Audiovisuelles Medium; Begleitmaterial; Lehrfilm; Schulfernsehen; Unterrichtsmaterial; Unterricht; Biotop; Wald; Erde (Planet); Geografie; Geografieunterricht; Klima; Ökologie; Handel; Volkswirtschaft; Wasserversorgung; Wirtschaft; Verminderung; Deutschland-BRD; Frankreich; Japan; Sowjetunion; Tunesien; USA
AbstractJahrgangsstufe: Schuljahr 6-10 Schulstufe/Bereich: Sekundarstufe I Schultyp: Hauptschule, Realschule, Gymnasium Lernbereich/Unterrichtsfach: Sachunterricht Art des Textes: Handreichung, Filmbegleitmaterial Kontextmaterial: Film, Schulfernsehen Unterrichtsgegenstand: siehe Anlage. Die 5-teilige Sendereihe stellt aktuelle Grundprobleme der Geographie dar. Teil 1: "Warum gibt es immer weniger Waelder? " stellt den Lebensraum Wald dar, die Veraenderungen durch Eingriffe in die Vegetation, die Gruende fuer das Abholzen sowie Massnahmen zur Vorbeugung und Beseitigung der Schaeden. Teil 2: "Wie funktioniert Planwirtschaft? " zeigt, wie ein Betrieb in einer vom Plan gelenkten Volkswirtschaft funktioniert und demonstriert anhand des Beispieles Sowjetunion die raeumliche Entwicklung durch wirtschaftliche und politische Faktoren. Teil 3: "Moderne Wasserversorgung und die Konsequenzen" macht deutlich, dass der Eingriff in den Naturhaushalt Folgen hat, die der Mensch verantworten muss. Es werden Massnahmen zur Erhaltung funktionierender Oekosysteme aufgezeigt. Teil 4: "Wie Menschen ihre Umgebung nutzen" erlaeutert, wie der Fremdenverkehr Orte und Landschaften veraendert und wie sich Menschen in Ballungsgebieten verhalten. Die Landnutzung in unterschiedlichen Klima- und Vegetationszonen wird an Beispielen aus Kenia, Japan, Frankreich und den USA dargestellt. Teil 5: "Handel- Beweggruende und Voraussetzungen" verdeutlicht die Gruende fuer den Vertrieb tropischer Nutzhoelzer und Nahrungsmittel. Es werden Einblicke in regionale Ungleichheiten bei Vorkommen und Verbrauch an Rohstoffen und Energie vermittelt. Als Beispiel dienen hier die Bundesrepublik, Kenia und Japan.
Erfasst vonLandesinstitut für Schule, Soest
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Praxis Schulfernsehen" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code