Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorMaier, Barbara
TitelHoraz: Rueckkehr zum einfachen Leben (Carm. I 31). Einfluesse d. Kindheit.
QuelleIn: Anregung, 36 (1990) 4, S. 250-252    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0402-5563
SchlagwörterSachinformation; Lyrik; Latein; Carmen; Altertum; Augusteisches Zeitalter; Interpretation; Horatius Flaccus, Quintus; Rom
AbstractDas Carmen I 31 ist dem Saengergott Citharoedus gewidmet und aus Anlass der Einweihung des Apollo- Tempels auf dem Palatin im Herbst des Jahres 28 v. Chr. entstanden. Augustus, der wie Horaz glaubte, dass allein durch die Rueckkehr zum einfachen Leben Rom vor dem Untergang bewahrt werden koenne, stattete seinem Schutzgott Apollo den Dank fuer den Sieg bei Actium ab. Ueber weite Strecken schildert Horaz, was er nicht zu besitzen wuenscht: Viehherden, Geschmeide aus fernen Laendern, die Symbole einer ueberfeinerten Lebensweise. Statt dessen preist er das einfache Leben, wie er es von seinem Landgut in den Sabinerbergen kennt, ohne verletzenden Tadel fuer die Reichen und ohne Satire - lediglich mit einem Quentchen Ironie.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Anregung" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code