Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorLutz, Bernd
TitelFeuerloeschen mit Halonen.
QuelleIn: Naturwissenschaften im Unterricht. Chemie, 1 (38) (1990) 1, S. 41-43    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0946-2139
SchlagwörterErziehung; Sekundarbereich; Sachinformation; Chemie; Halogenalkan; Redoxreaktion; Reaktionsmechanismus; Umweltschutz; Brandbekämpfung; Grafische Darstellung; Praxisbezug; Sicherheit
AbstractDer Aufsatz informiert ueber die Brandklassen und entsprechend geeignete Loeschmittel. Eine Tabelle und eine Grafik sind beigefuegt. Speziell wird auf Halon- Loeschmittel eingegangen. Halone eigenen sich sehr wirksam zur Brandbekaempfung in elektrischen Anlagen sowie bei Oberflaechen- und Entstehungsbraenden von Kunststoffen, Treibstoffen, Loesungsmitteln, Holz, u. ae. Ihre Wirkung beruht auf der Unterbrechung der Radikal- Kettenreaktion der Oxidationsvorgaenge. Eine Skizze eines Halon-Loeschers ist beigefuegt. Ein Nachteil der Halone ist ihre Zugehoerigkeit zu den umweltschaedlichen Fluor- Chlor-Kohlenwasserstoffen; daher werden auch keine Experimente in der Schule empfohlen.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Naturwissenschaften im Unterricht. Chemie" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code