Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorKaufmann, Theo
TitelLexikalisches Arbeiten - ein "Uebungszirkel".
QuelleIn: Praxis Deutsch, 17 (1990) 104, S. 37-41    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0341-5279
SchlagwörterSekundarstufe I; Arbeitsmethode; Übung; Arbeitsblatt; Unterrichtsmaterial; Deutsch; Handreichung; Nachschlagewerk; Wörterbuch
AbstractIm Alltag geht es haeufig darum, etwas nachzuschlagen, z. B. eine Postleitzahl, eine Telefonnummer oder ein Fremdwort. Fuer die schulische Arbeit sind Nachschlagewerke unabdingbar. Deshalb sollte jeder Schueler die Technik des Nachschlagens moeglichst gut beherrschen. Als Einfuehrungseinheit zum lexikalischen Arbeiten ist eine "Zirkelstunde" besonders motivierend. Die Schueler gehen in einem "Zirkel" von Station zu Station und bearbeiten die jeweiligen Aufgaben: die Bedeutung von Fremdwoertern ermitteln, Verben nachschlagen, Wortlisten erstellen, Telefonnummern nachschlagen usw. Da jeder Schueler selbst entscheiden kann, in welcher Reihenfolge und wie schnell er an der jeweiligen Station arbeitet, hat der Lehrer waehrend der Zirkelarbeit die Funktion des Koordinators und Helfers. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Arbeit mit Nachschlagewerken.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Praxis Deutsch" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code