Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

Sonst. PersonenAugst, Gerhard (Hrsg.); Knobloch, Clemens (Mitarb.); u.a.
TitelSemantik.
QuelleIn: Der Deutschunterricht, 43 (1991) 5, 100 S.    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0340-2258
SchlagwörterVergleich; Sachinformation; Deutsch; Linguistik; Metapher; Psycholinguistik; Semantik; Spracherwerb; Wort; Wortschatz; Bedeutung; Einsprachiges Wörterbuch; Fachsprache; Symbol; Wörterbuch
AbstractHeft 5/91 beschaeftigt sich mit Fragen der Semantik. Der erste Beitrag von Knobloch gibt einen Ueberblick ueber Probleme und Theorien der Semantik sowie neuere Entwicklungen im Bereich der lexikalischen Semantik. Henn-Memmesheimer bietet eine Analyse der Metapher, die den Begriff jeweils absetzt vom Begriff der Mehrdeutigkeit, der Allegorie und des Symbols, anschliessend geht es um die Erkenntnisfunktion der Metapher. Mit didaktischer Perspektive entwickelt Busse einen Ansatz zur praktischen Semantik, und zwar am Beispiel des Bedeutungsspielraums von Begriffen aus den Bereichen der Politik (Demonstranten/Kriminelle) und der Rechtsprechung (Diebstahl/Gewalt). Szagun beschaeftigt sich mit der psychologischen Perspektive des Erwerbs von Wortbedeutungen, insbesondere mit den psychologischen Prozessen des spontanen Spracherwerbs. Sie geht auch auf Bedeutung der Herausbildung von Wortbedeutungen fuer die Entwicklung des Denkens ein. Augst untersucht die Bedeutungsbeschreibung in vier bekannten Bedeutungswoerterbuechern. Er stellt Gemeinsamkeiten und Unterschiede der Beschreibung von Bedeutungsstrukturen heraus. Doell hebt abschliessend in einem Nachruf die Leistung Fritz Martinis hervor.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Der Deutschunterricht" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code