Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

TitelKindliches Erleben sozial-emotionaler Beziehungen und Unterstuetzungssysteme in Ein-Elternteil-Familien.
QuelleIn: Psychologie in Erziehung und Unterricht, 38 (1991) 3, S. 180-189    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0342-183x
SchlagwörterEmotionale Beziehung; Soziale Entwicklung; Ehescheidung; Familienbeziehungen; Familienpsychologie; Unvollständige Familie; Soziale Unterstützung
AbstractMit 34 (6- bis 11jaehrigen) Kindern, die nach einer Trennung der Eltern bei ihrer Mutter lebten, wurde der Family Relation Test (FRT) durchgefuehrt. Das sozial- emotionale Beziehungssystem dieser Kinder weist einige bedeutsame Unterschiede im Vergleich zu Kindern aus vollstaendigen Familien auf. Es zeigt sich, dass Faktoren wie Alter des Kindes, Dauer des Getrenntlebens, Kontakthaeufigkeit des Kindes zum Vater und Vorhandensein von Geschwistern das Erleben der emotionalen Beziehungen des Kindes zu seinen Familienmitgliedern beeinflussen. Weiterhin werden fuer Ein- Elternteil-Familien wichtige Untersuetzungssysteme aufgezeigt. Die Befunde ergeben Anhaltspunkte fuer einen phasenspezifischen Verlauf des Adaptationsprozesses nach der elterlichen Trennung.
Erfasst vonDeutsches Jugendinstitut, München
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Psychologie in Erziehung und Unterricht" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code