Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

TitelDie neuen Kollegen.
Heftthema.
QuelleIn: Sozialmagazin, 16 (1991) 4, S. 13-37    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Themenheft; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0340-8469
SchlagwörterKleinkinderziehung; Mitarbeiterausbildung; Sozialpädagogik; Sozialarbeit; Erfahrungsbericht; Erzieherin; Deutschland-Östliche Länder; Deutschland-Westliche Länder
AbstractDie Unterschiede der beiden ehemals getrennten deutschen Sozialsysteme waren und sind betraechtlich. Das stellt sich nun nach dem Ende der Teilung umso klarer heraus. Aber anstatt Misstrauen, Vorwuerfe und Abwertungen gegeneinander auszutauschen, ist es nun angebracht, dass die einst getrennten Sozialarbeiter Wissen und Erfahrungen miteinander austauschen und Arbeitsbegegnungen organisieren. Die Beitraege berichten darueber, sowohl im guten wie im schlechten: Ist Sozialarbeit wie Autofahren? Das 275-Stunden- Curriculum (Meyer); Im Osten keine Sozialarbeiterinnen. Genaueres zur Ausbildung von sozialen Fachkraeften: Wie es in der DDR frueher war, wie es heute ist und wie es einmal sein koennte (Rothschuh-Wanner); Ueber Wehen, Geburtshelfer und den ersten Schrei oder: Die Entstehung eines Studiengangs. Wie erlebt ein Ostdeutscher die westdeutschen Lehrer? Helfend oder besserwissend? (Gallschuetz); Im Westen was Neues? (Willgeroth); Skepsis. Was verstehen Kindergaertnerinnen aus der DDR von emanzipatorischer Erziehung? Westdeutsche Kollegen aeussern ihre Vorbehalte (Hoeller/Ostbomk-Fischer/ Green); "Die Chancen sind unendlich gross". Interview mit dem Rueckkehrer und sozialen Pionier Lothar Rochau (Hold); Stacheldraht - Jetzt liegt er ueberall herum. Sonnabend, 2. Februar im Zug von Halle nach Hildesheim. Rueckfahrt nach einem Gastsemester an der Martin-Luther- Universitaet (Rothschuh-Wanner).
Erfasst vonDeutsches Jugendinstitut, München
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Sozialmagazin" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code