Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorBreitinger, Manfred
TitelNeue Wege in der Sonderpaedagogik?
QuelleIn: Sonderschule in Baden-Württemberg, 20 (1987) 3, S. 118- 121    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0935-6800
SchlagwörterKind; Geistige Behinderung; Sonderschule; Integration; Theoretische Schrift; Geistig Behinderter
AbstractDer Artikel traegt den Untertitel: Gedanken, die ich zugelassen habe. Behindertsein ist etwas Relatives im Hinblick auf die Normalitaet von Lebensvollzuegen. Behindertsein wird gesehen als etwas Negatives und das paedagogische Anliegen sollte auf die Lebensentfaltung gerichtet sein, auf ein Mehr des Beteiligtseins des Behinderten am Leben. Von dem Behinderten wird dabei erwartet ein Mehr an Leistung und an normenkonformen Verhaltensformen. Es sollten aber die Behinderten durchaus Bedingungen fuer unterschiedliche Lebensmoeglichkeiten erhalten; das Gemeinsame in den unterschiedlichen Lebensformen sollte die Bindung des einzelnen an eine gute Umgebung sein. Die Paedagogik muss zulassen, dass der Behinderte dieses "andere Leben" fuehrt - eine Lebensform, die auch von den paedagogisch- psychologischen Therapien wie von Modellen der Beschulung und Betreuung respektiert werden muss.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Sonderschule in Baden-Württemberg" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code