Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorPelka, Bastian
TitelTeilhabe MIT digitalen Medien - Teilhabe IN digitalen Medien.
Wie Soziale Arbeit digitale Medien zum Mittel und Ziel ihrer Unterstützung von Teilhabe machen kann.
QuelleIn: AJS-Informationen, 53 (2017) 1, S. 28-29
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0720-3551
SchlagwörterMedienkompetenz; Mediennutzung; Jugendarbeit
AbstractUnsere Gesellschaft befindet sich in einem Prozess zunehmender Digitalisierung: Güter und Dienstleistungen, aber auch die Zeitbudgets und das Kommunikationsverhalten von Privatpersonen bis hin zu Quellen von Selbstwirksamkeitserfahrung, Entspannung und kultureller Teilhabe verlagern sich in den Bereich digitaler Medien. Dies betrifft so unterschiedliche Felder wie Arbeit (Homeoffice, digitale Wertschöpfung), "Gesundheit" (digitale Patientenakte, eHealth, Sensorik und Tracking von Körperfunktionen z. B. durch Apps, digitale Bonusprogramme von Krankenkassen), Bildung (eLearning, Gaming, "Gehirnjogging", Hausaufgabenrecherche im Internet) oder Kommunikation (WhatsApp, Skype, Facebook). Diese Verlagerung hat für die Jugendarbeit auf zwei Ebenen Relevanz: Zum einen können digitale Medien auf individueller Ebene eine Empowerment-Funktion entfalten - aber auch Teilhabe erschweren (Stichwort: "Mobbing per sozialen Medien"). Die Forschung zur digitalen Teilhabe unterscheidet drei Barrieren, die sich Menschen bei einer kompetenten, selbstbewussten und gewinnbringenden Nutzung digitaler Medien stellen: Verfügbarkeit digitaler Medien, Nutzung und Medienkompetenz.
Erfasst vonBundesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz, Berlin
Update2018/3
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "AJS-Informationen" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)