Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorGlebe, Guenther
TitelDie Republik Irland. Industrialisierung und Emigration.
QuelleIn: Geographische Rundschau, 43 (1991) 1, S. 52-58    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0016-7460
SchlagwörterBildungswesen; Sachinformation; Fotografie; Landkarte; Erdkunde; Landeskunde; Bevölkerungsentwicklung; Industrialisierung; Industriepolitik; Emigration; Grafische Darstellung; Modernisierung; Irland
AbstractIrland hat sich in den letzten 40 Jahren von einem vornehmlich agrarisch strukturierten Gebiet an der Peripherie Europas hin zu einem stark industrialisierten Land entwickelt. Die Impulse dieser Industrialisierung und Tertiaerisierung kamen ueberwiegend von nicht-irischen Unternehmen. Trotz positiver Handels- und Leistungsbilanz reicht der Markt nicht aus, alle Schul- und Hochschulabgaenger aufzunehmen. Die Emigration ist ein wichtiger Faktor, den Arbeitsmarkt auszugleichen. Auch zukuenftig ist die Lage Irlands, trotz gegenwaertig positiver wirtschaftlicher Tendenzen, bedenklich, insbesondere nach der Oeffnung Europas hin zu den osteuropaeischen Maerkten.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Geographische Rundschau" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code