Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorDeinet, Ulrich
TitelDas Aneignungskonzept: Eine paedagogische Praxistheorie fuer die offene Kinder- und Jugendarbeit.
QuelleIn: Deutsche Jugend, 39 (1991) 6, S. 253-260    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0012-0332
SchlagwörterMotorik; Kind; Freizeitheim; Offene Jugendarbeit; Jugendlicher
AbstractUnter Rueckgriff auf das Aneignungskonzept der kulturhistorischen Schule der sowjetischen Psychologie und gestuetzt auf aehnliche aktuelle Konzeptueberlegungen wird ein praxisnaher Theorieansatz fuer die offene Kinder- und Jugendarbeit entwickelt. Dabei geht es insbesonders darum, das Raumaneignungsverhalten sowie die Aneignung fein- motorischer Faehigkeiten bei Kindern und Jugendlichen genauer in den Blick zu nehmen und ein moeglichst adaequates Raum- und Personalarrangement fuer Jugendhaeuser zu entwerfen.
Erfasst vonDeutsches Jugendinstitut, München
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Deutsche Jugend" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code