Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Sonst. PersonenBartz, Olaf (interviewte Person); Webler, Wolff-Dietrich (Interviewer/-in)
TitelHSW-Gespräch mit dem Geschäftsführer der Stiftung zur Akkreditierung von Studiengängen in Deutschland, Dr. Olaf Bartz.
QuelleIn: Das Hochschulwesen, 65 (2017) 1/2, S. 10-13    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0018-2974
SchlagwörterPersönlichkeitsbildung; Persönlichkeitsentwicklung; Verantwortung; Politische Bildung; Staatsbürgerschaft; Studium; Akkreditierungsrat; Deutschland
AbstractSich mit Politischer Bildung als Gegenstand jeden Fachstudiums zu beschäftigen, ist als Auftrag an die Hochschulen auf europäischer Ebene durch die Bildungsminister in den Konferenzen 2005 in Bergen und 2007 in London erneuert und mit dem Begriff der "Citizenship" versehen worden. Seitdem sind 10 Jahre vergangen, und dieser Auftrag hat (ausweislich der Akkreditierung von Studiengängen) wenig Beachtung in den Hochschulen gefunden. Das soll, das muss sich wohl ändern. Dazu sind weitere Initiativen in Deutschland nötig. Auch auf europäischer Ebene werden z.Z. Hilfen durch die Bologna-Follow-Up-Group vorbereitet. Vielfach ist es nicht einmal prinzipielle Gegnerschaft, sondern zu wenig Achtsamkeit, um sie jeweils fachgerecht und angemessen in die Studiengänge zu integrieren. Und es ist mangelnde Übung, solche Gesichtspunkte jeweils fachgerecht in die eigenen Lehr-/Lernveranstaltungen einzubauen, die dazu führt, dass solche Bestandteile kaum in Veranstaltungen vorkommen. Dieser Umstand und mögliche Gründe werden im HSW-Gespräch beleuchtet, Dort wird an die einschlägigen Empfehlungen des Akkreditierungsrates erinnert und werden plausible Annahmen für diese Abstinenz sichtbar. (HoF/Text übernommen).
Erfasst vonInstitut für Hochschulforschung (HoF) an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Update2017/4
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Das Hochschulwesen" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)