Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorCostello, Maureen B.
TitelThe Trump Effect: The impact of the presidential campaign on our nation's schools.
Teaching the 2016 election.
QuelleMontgomery, AL: The Southern Poverty Law Center (SPLC) (2016), 16 S.
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
BeigabenAnhang
ZusatzinformationZusatzmaterial des Verlags
Zusammenfassung
Spracheenglisch
Dokumenttyponline; Monographie
SchlagwörterBildungsforschung; Umfrage; Angst; Schule; Lehrer; Schüler; Sprache; Wortwahl; Diskriminierung; Minderheitenschutz; Politische Kultur; Rassismus; Vereinigte Staaten
AbstractDer Bericht entstand infolge des US-amerikanischen Präsidentschaftswahlkampfes 2016. Mehrfach wurde Präsidentschaftskandidat Donald Trump darin für seine rassistische und Minderheiten diskriminierende Rhetorik kritisiert. Eine Umfrage unter US-Lehrern analysiert den Einfluss, den dies auf Schüler in den USA hat. "Die Umfrage mit dem Titel 'Der Trump-Effekt: Der Einfluss der Präsidentschaftskampagne in den Schulen unseres Landes' kommt vom Southern Poverty Law Centre (SPLC) mit Sitz in Montgomery im US-Bundesstaat Alabama. Es wurde vor rund 40 Jahren im Kampf gegen Diskriminierung und Rassismus gegründet und verfolgt damit eigene, politische Ziele. Für die Umfrage wurden vom 23. März bis 2. April 2016 im Rahmen eines Projekts rund 2000 Lehrer in den USA befragt, die sich für Toleranz an Schulen einsetzen. Die Erhebung entspreche zwar nicht wissenschaftlichen Standards, räumte die Organisation ein. Aber sie gebe dennoch einen Einblick, welchen Einfluss der ungewöhnlich aufgeheizte Wahlkampf in den USA auf Schüler des Landes habe. Die Umfrage enthält 5000 Kommentare von Lehrern. Sie berichten, dass gerade solche Schüler gemobbt, schikaniert und eingeschüchtert würden, deren Rasse, Religion oder Nationalität von den Präsidentschaftskandidaten attackiert wurden. Viele Schüler hätten Sorge, ausgewiesen zu werden." [Zusammenfassung: Spiegel Online Artikel vom 14.04.16 "Umfrage unter US-Lehrern: 'Meine Schüler haben Angst vor Trump'" ergänzt durch Redaktion Bildung Weltweit].

"A survey of approximately 2,000 teachers by the Southern Poverty Law Center indicates that the 2016 US presidential campaign is having a profoundly negative impact on schoolchildren across the country. The report found that the campaign is producing an alarming level of fear and anxiety among children of color and inflaming racial and ethnic tensions in the classroom. Many students worry about being deported. Teachers also reported an increase in the bullying, harassment and intimidation of students whose races, religions or nationalities have been the verbal targets of candidates. (...) The online survey, conducted by the SPLC's Teaching Tolerance project from March 23 to April 2, is not scientific. But it provides a rich source of information about the impact of this year's election on the country's classrooms. The data, including 5,000 comments from educators, shows a disturbing nationwide problem, one that is particularly acute in schools with high concentrations of minority children." [Abstract: Site editor's information supplemented by editors of Education Worldwide].
Erfasst vonDeutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung, Frankfurt am Main
Update2017/2
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Da keine ISBN zur Verfügung steht, konnte leider kein (weiterer) URL generiert werden.
Bitte rufen Sie die Eingabemaske des Karlsruher Virtuellen Katalogs (KVK) auf.
Dort haben Sie die Möglichkeit, in zahlreichen Bibliothekskatalogen selbst zu recherchieren.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)