Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

TitelMaedchen in Heimen.
Heftthema.
QuelleIn: Sozialmagazin, 17 (1992) 2, S. 14-24    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Themenheft; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0340-8469
SchlagwörterGewalt; Junge; Familie; Geschlechterrolle; Sexualität; Sexueller Missbrauch; Elternarbeit; Heimerziehung; Mädchen
AbstractMaedchen in Heimerziehung oder in Wohngemeinschaften der Jugendhilfe haben oft Lebensumstaende erfahren, die leidvoll und unzumutbar waren. Diese sind eng mit einem gesellschaftlichen Frauenbild verknuepft, dass von paradoxen Inhalten gepraegt ist. Darauf reagierte Jugendhilfe bislang nicht. Das neue KJHG hat aber durch die Generalklausel der Gleichwertigkeit von Jungen und Maedchen den Auftrag, auch in der Heimerziehung das Frauenbild zu hinterfragen. Im ersten Beitrag berichtet ein Maedchen aus der Heimerziehung ueber seine Lebensumstaende und (sexuellen) Erfahrungen: Wer fragt danach, was Rita will? (Beinzger). Daran schliesst sich an: Die Wahrheit ist dem Menschen zumutbar. Vom Umgang mit der Herkunftsfamilie von Maedchen und Jungen, die sexuelle Gewalt ueberlebt haben. Ueberlegungen zur Diskussion "Elternarbeit und Heimerziehung" (Weiss).
Erfasst vonDeutsches Jugendinstitut, München
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Sozialmagazin" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code