Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

TitelControlling. Alte Kontrollmentalitaeten und neue Unternehmenskonzepte.
Heftthema.
QuelleIn: Blätter der Wohlfahrtspflege, 139 (1992) 9, S. 231-251    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Themenheft; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0340-8574
SchlagwörterEvaluation; Erfolg; Soziale Dienste; Sozialarbeit; Organisation
AbstractDie Einzelbeitraege des Heftes untersuchen, in wie weit das betriebswirtschaftliche Konzept des "Controlling" (Steuerung, Planung, Ueberpruefung der Ziele und deren Kontrolle) auf soziale Dienste und Einrichtungen uebertragen werden kann. Im einzelnen sind folgende Beitraege enthalten: Controlling in sozialen Organisationen. Mehr als die alte Kontrolle im neuen Gewand? (Vogel); Den Wandel planen. Die Einfuehrung von Controlling als Werkzeug zur Ermittlung und Integration von Unternehmenszielen sowie zur Ueberwachung deren Erreichung ist Aufgabe der Fuehrung sozialer Organisationen (Knaepple); Erfolg durch Erfolgskontrolle? Controlling muss in ganzheitlicher Weise fachliche Eigenheiten sozialer Organisationen in ein Gesamtkonzept von Erfolg, dessen Bestimmung und dessen Ueberpruefung integrieren (Merchel); Im Wettbewerb bestehen. Ueber die Notwendigkeit und die Gestaltung von Controlling in sozialen Organisationen (Reiss); Handeln oder behandelt werden. Thesen zu Chancen und Grenzen eines Transfers betriebswirtschaftlicher Erkenntnisse in sozialen Organisationen (Herr); Wer kontrollieren will, muss seine Ziele kennen. Controlling am Beispiel ambulanter Dienste - Ein Stufenkonzept fuer Sozialstationen (Ristok); Die Vielfalt sichern. Traeger mit verschiedenen Diensten und Einrichtungen benoetigen angemessene EDV-Loesungen zur Organisation des Rechnungswesens und zur Unterstuetzung des Controllings (Rothemund); Gefahren der Marktorientierung. Steuerliche Aspekte von wirtschaftlichen Taetigkeiten muessen in gemeinnuetzigen Organisationen staerker beachtet werden (Harant); Controlling und Alltag sozialer Arbeit (Pilz).
Erfasst vonDeutsches Jugendinstitut, München
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Blätter der Wohlfahrtspflege" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code