Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorHurrelmann, Bettina
TitelStreitfall "Rosa Weiss". Eine literaturkritische Kontroverse um ein bemerkenswertes Bilderbuch.
QuelleIn: Praxis Deutsch, 19 (1992) 114, S. 37-44    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0341-5279
SchlagwörterVergleich; Urteilsbildung; Bilderbuch; Schuljahr 08; Schuljahr 09; Schuljahr 10; Sekundarstufe I; Unterrichtseinheit; Unterrichtsmaterial; Deutsch; Literarische Wertung; Literaturkritik; Literaturunterricht; Text; Bewertung; Qualität; Deutscher Jugendliteraturpreis; Innocenti, Roberto
AbstractAusgangpunkt der folgenden UE ist die literaturkritische Kontroverse, die sich der Nichtbeachtung des Bilderbuches "Rosa Weiss" von Roberto Innocenti im Jahre 1987 bei der Verleihung des Deutschen Jugendbuchpreises anschloss. Der kurzen Vorstellung des Buchinhalts schliesst die Autorin des Beitrags (damals Juryvorsitzende) einen katalog strittiger Fragen in der Auseinandersetzung an. Im Mittelpunkt der im folgenden skizzierten Unterrichtsarbeit steht das Problem des lietrarischen Lebens. Die UE ist in fuenf Arbeitsschritte gegliedert: 1. Der Streitfall - Kontext, Gegenstand, erste bewertende Reaktion- (Vorstellung der Institution "Deutscher Jugendlite raturpreis", Protestbrief des Verlegers Abraham Teuter, Das Buch "Roas Weiss"). 2. Debatte ueber das Bilderbuch, Differenzierung und Begruendung des kritischen Urteils. 3. Die kontroversen Urteile der "Experten" (Material: Offener Brief Jens Thieles an A. Teuter; Text von D. Gruendewald "Warum das Bilderbuch den Preis nicht bekam"). 4. Ein Bilderbuchtext und seine Uebertragung ins Deutsche (Textvergleich englisches Original und deutsche Uebersetzung). 5. Verschiedene Erweiterungsmoeglichkeiten. Die benoetigten Texte sind beigefuegt sowie Buchtips fuer die Errichtung eines Handapparates. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Eine literaturhistorische Kontroverse um ein Bilderbuch.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Praxis Deutsch" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code