Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorBeck, Franz-Josef
TitelTemporäre stationäre Beschulung.
Ein Baustein in der Bildungsbiographie von Kindern und Jugendlichen mit Blindheit und Sehbehinderung in inklusiven Settings.
QuelleIn: Blind, sehbehindert, 135 (2015) 3, S. 198-206    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0176-7836
SchlagwörterFörderungsmaßnahme; Schüler; Schülerin; Curriculum; Unterricht; Inklusion; Behinderung; Blinder; Sonderpädagogik; Sonderpädagogische Förderung; Förderschule; Förderkonzept; Förderzentrum; Behinderter; Sehbehinderter
AbstractUm blinden und sehbehinderten Schülern, die Probleme in der inklusiven Beschulung haben, eine individuelle und spezifische Bildung zu ermöglichen, können sie für eine Anpassungsmaßnahme zeitlich begrenzt in einer Förderschule beschult werden. Dies entspricht der Inklusion und bildet die Grundlage für einen Unterricht mit nichtbehinderten Schülern.
Erfasst vonExterner Selbsteintrag
Update2016/2
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Blind, sehbehindert" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)