Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorenHenning, Herbert; Schuster, Eva
TitelExperimenteller Mathematikunterricht - was koennte das sein?
QuelleIn: Mathematische Unterrichtspraxis, 13 (1992) 4, S. 39-47    Verfügbarkeit 
BeigabenAbbildungen
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0721-8419
SchlagwörterSchuljahr 05; Schuljahr 06; Schuljahr 07; Sekundarstufe I; Entdeckendes Lernen; Schülerorientierter Unterricht; Aufgabensammlung; Unterrichtsmaterial; Dreieck; Flächenberechnung; Geometrie; Mathematikunterricht; Planimetrie; Quader; Quadrat; Rechteck; Stereometrie; Volumen
AbstractDer Autor stellt Aufgaben fuer den Mathematikunterricht der 5. bis 7. Jahrgangsstufen aus dem Bereich der Geometrie vor. Dabei wird mathematisches Experimentieren des Schuelers als Methode zur Gewinnung mathematischer Erkenntnisse, die durch geistige und praktische Taetigkeit mit kongreten Objekten (Zahlen, Groessen, Figuren) unter Nutzung geeigneter Hilfsmittel und Sachkenntnisse sowie das Aufstellen von Hypothesen, deren Ueberpruefung und die damit verbundene Verallgemeinerung realisiert.
Erfasst vonLandesinstitut für Schule, Soest
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Mathematische Unterrichtspraxis" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code