Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorHass, Gerhard
TitelVierfingerfurche und genetische Defekte.
QuelleIn: Praxis der Naturwissenschaften. Biologie, 41 (1992) 4, S. 35-39    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben; Abbildungen
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0177-8382; 0341-8510
SchlagwörterDiagnostik; Schuljahr 09; Schuljahr 10; Schuljahr 11; Schuljahr 12; Schuljahr 13; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Unterrichtsmaterial; Anomalie; Biologie; Genetik; Hand; Haut; Down-Syndrom; Erbkrankheit; Behinderung; Handreichung
AbstractJahrgangsstufe: Schuljahr: 09-13 Schulstufe/Bereich: Sekundarbereich Lernbereich/Unterrichtsfach: Biologie Art des Textes: Handreichung Kontextmaterial: Arbeitsblaetter. Die Vierfingerfurche, die allerdings in geringer Haeufigkeit auch bei gesunden Menschen auftritt, in der Diagnostik von genetisch bedingten Krankheitsbildern wie Trisomie 21. Die Vorschlaege zur Behandlung des Themas im Unterricht enthalten auch die Anfertigung eines eigenen Handfurchenbildes.
Erfasst vonLandesinstitut für Schule, Soest
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Praxis der Naturwissenschaften. Biologie" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code