Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorenJaeger, Wolfgang; Mueller-Jaeger, Anna M.
TitelPetzen oder informieren?
QuelleIn: Pädagogische Welt, 42 (1988) 3, S. 130-133    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0342-8257
SchlagwörterErziehung; Solidarität; Bildergeschichte; Interaktionsspiel; Schuljahr 03; Schuljahr 04; Petzen; Grundschule; Primarbereich; Schüler; Mündliche Übung; Soziales Lernen; Soziales Verhalten; Unterrichtseinheit; Arbeitsblatt; Tafelbild; Unterrichtsmaterial; Kooperation
AbstractDie Autoren stellen das "Petzen" als eine in der Schule haeufig angewandte Waffe dar, mit deren Hilfe sich Schueler die Gunst des Lehrers erschleichen moechten. Auch unter Erwachsenen findet man "Petzen" in Form von Negativbildern, die von gerade nicht Anwesenden aufgebaut werden. Mit Hilfe einer Unterrichtseinheit "Petzen oder informieren" wird eine Sensibilisierung der Schueler bezueglich dieses Themas versucht. Ziel soll sein, das Erkennen der Trennungslinie zwischen "petzen" und informieren, das Herausfinden von Gruenden fuer ein solches Verhalten, das richtige Einschaetzen des situativen Kontexts fuer jeweils angemessenes Verhalten. Um positivere Verhaltensweisen fuer die Schueler unmittelbar erfahrbar zu machen, werden solidarische und kooperative Verhaltensweisen untereinander praktiziert. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Petzen oder informieren.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Pädagogische Welt" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code