Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

Trefferliste

AutorenBotte, Alexander; Dees, Werner; Huth, Radoslaw; Martini, Renate; Muders, Sonja; Rittberger, Marc; Weishaupt, Horst
Sonst. PersonenWeishaupt, Horst (Hrsg.); Rittberger, Marc (Hrsg.)
InstitutionDeutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung; Deutschland / Bundesministerium für Bildung und Forschung
TitelBildungsforschung in Deutschland - eine Situationsanalyse.
QuelleBerlin: BMBF (2013), 208 S.
PDF als Volltext (1); PDF als Volltext (2); PDF als Volltext (3)  Pfeil auf den Link... Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
ReiheBildungsforschung. 37
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; Monographie
URNurn:nbn:de:0111-opus-81634
SchlagwörterErziehungswissenschaft; Außeruniversitäre Forschung; Bildungsforschung; Forschungseinrichtung; Fördermittel; Datenanalyse; Qualifizierung; Forschungsfinanzierung; Habilitation; Forschungsprofil; Forschungsschwerpunkt; Dissertation; Hochschule; Bestandsaufnahme; Drittmittel; Publikation; Situationsanalyse; Statistische Analyse; Bildungspersonal; Forschungsprojekt; Deutschland
AbstractMit der vorliegenden neuen Bestandsaufnahme möchte das Deutsche Institut für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF) der Interdisziplinarität des Forschungsfeldes besser gerecht werden, als frühere Berichte dies leisten konnten: Angehörige beider Arbeitsbereiche des DIPF - Bildungsforschung und Bildungsinformation - verfolgen gemeinsam das Ziel, die Bildungsforschung in ihrer ganzen Bandbreite zu erfassen. Sie arbeiten mit einer im Vergleich zu früheren Studien erweiterten Datenbasis, die durch zwei aufwendige zusätzliche Erhebungen generiert wurde. So dienten Internetrecherchen dazu, das potenzielle Personal der Bildungsforschung an wissenschaftlichen Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen so erschöpfend wie möglich zu erfassen. Für die Analyse der Qualifizierungsschriften wurden zudem erstmals Informationen aus verschiedenartigen Datenquellen zusammengeführt und homogenisiert, was die Analysebasis ebenfalls wesentlich erweitert. (DIPF/Orig.).
Erfasst vonDeutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung, Frankfurt am Main
Update2014/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Da keine ISBN zur Verfügung steht, konnte leider kein (weiterer) URL generiert werden.
Bitte rufen Sie die Eingabemaske des Karlsruher Virtuellen Katalogs (KVK) auf.
Dort haben Sie die Möglichkeit, in zahlreichen Bibliothekskatalogen selbst zu recherchieren.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code